Home

1936

trafen sich drei Kollegen mit Pauke, Handorgel und Trommel, inspiriert von den damals schon schränzenden Jeissy Miggern. Zu dritt von der Claramatte aus, zogen sie kostümiert durch die Innerstadt und schon bald gesellten sich noch weitere Kameraden zu ihnen.
Das Restaurant Claramatte bot den enthusiastischen Musikern einen geeigneten Platz um sich zu treffen und sich auf die drei schönsten Tage im Jahr vorzubereiten. Der anfangs noch bescheidene Bestand erweiterte sich ständig zunehmend und bald einmal erwies sich das Stammlokal als zu klein für die immer grösser werdende Gruppe, so dass sie ins Claraeck, den heutigen Holzschopf umzogen.

weiter geht es in der Chronik

Unser Stammlokal
Restaurant Globale



Unser Keller
Möchtest du uns an einer Probe besuchen, melde dich doch via Kontaktformular.
Kontakformular

Möchtest du aus irgend einem Grund mit uns in Kontakt treten, dann kannst du das mit diesem Formular tun.
Wir werden uns bemühen deine Anfrage so rasch als möglich zu bearbeiten.
Besten Dank